Die Anzengruberhöhe

Anzengruberhöhe

Der österreischiche Volksdichter Ludwig Anzengruber (1839 bis 1889) verweilte um 1874 im Gasthaus Zum goldenen Strauß in Wolkersdorf. Dort schrieb er die Bauernkomödie Der Gwissenswurm. In Anzengrubers Volksstücken übte er scharfe Kritik an der Gesellschaft und setzte sich vehement gegen Engherzigkeit und Intoleranz ein. Der Dichter liebte Spaziergänge durch den Hochleithenwald. Bei der Bank auf unserem Foto soll sein Lieblingsplatz gewesen sein.

Landschaftsbilder
Landschaftsbilder
Bergwandern in Österreich
Bergwandern in Österreich
Alte Mauern
Alte Mauern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.