Dreidärrischenhöhle

Die Dreidärrischenhöhle liegt am Siebenbrunnengraben am Anninger bei Gumpoldskirchen. Die Höhle wurde schon in der Hallstattzeit von Menschen für Totenkulte genutzt. Da in der 230 Meter tiefen Höhle noch seltene Fledermäuse leben, sind die Eingänge versperrt.

Landschaftsbilder
Landschaftsbilder
Bergwandern in Österreich
Bergwandern in Österreich
Alte Mauern
Alte Mauern