Franzosensprung

Nach der Schlacht am Wagram im Jahre 1809 soll an dieser Steilwand oberhalb des Hohlwegs an der Bockfließer Kellergasse ein österreichischer Soldat auf der Flucht vor einem französischen Husaren mitsamt dem Pferd in die Schlucht gestürzt sein. Den Franzosen ereilte dasselbe tödliche Schicksal. In der Folge dieses Ereignisses entstand die Sage von der Weißen Frau von Bockfließ.

Beitrag vom 14. Juli 2019 in derKategorie im Weinviertel
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.