Husarentempel

Der Husarentempel ist eine Grabstätte für 5 in der Schlacht bei Aspern gefallene Soldaten. Die künstliche Ruine wurde nach Plänen des Fürsten von Liechtenstein 1813 als Tempel des Kriegesruhms im klassizistischen Baustil am Rande des Anningers bei Mödling errichtet. Der Husarentempel wird nachts beleuchtet und ist von Mödling aus oberhalb der Meiereiwiese sichtbar.

Landschaftsbilder
Landschaftsbilder
Bergwandern in Österreich
Bergwandern in Österreich
Alte Mauern
Alte Mauern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.