Monumentalkapelle im Sahulkapark

Im Zentrum vom Sahulkapark steht die Monumentalkapelle. Die Kapelle wurde zum 50. Jahrestag des Schlacht am Wagram (1809) gestaltet (1. Denkmal an die Schlacht). Ab 1852 wurde an der Stelle des heutigen Sahulkaparks der große Leichenhof errichtet. Später wurden die Toten auf dem neuen Friedhof (1903) bestattet, oder auf dem jüdischen Friedhof. Seit 1925 besteht um die Kapelle herum der Sahulkapark (in wenigen dunklen Jahren Adolf Hitler Platz genannt), benannt nach dem berühmten Techniker und Rektor der TU Wien, Dr. Johann Sahulka.

Um die Kapelle herum führt ein schöner verschlungener Weg zu einigen interessanten Denkmälern, auch ist ein schöner Kinderspielplatz im Sahulkapark angelegt.


Schlager Clips

Geschenke-Wahnsinn

Wanderland Austria
Beitrag vom 10. Dezember 2019 in derKategorie im Weinviertel