Ruine Schrattenstein

Die Burg Schrattenstein wurde im 12. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt. Später herrschten hier verschiedene Herren bis die Burg in den Ungarnkriegen unter Matthias Corvinus im späten 15. JH aufgegeben wurde. Heute gehört das Gelände der Burgruine Schrattenstein der Stadt Wien. Als ich im Herbst 2018 zuletzt vor Ort war, ist das Betreten der Ruine wegen Einsturzgefahr und Steinschlaggefahr verboten gewesen und die beiden Eingänge waren versperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.