Donau Rollfähre

Die Donau Rollfähre von Tuttendörfl verbindet die Ufer der Städte Korneuburg und Klosterneuburg. Es handelt sich um eine Gierseilfähre, bei der das Schiff allein durch die Kraft der Wasserströmung an einem gespannten Seil von Ufer zu Ufer bewegt wird. Die Lage des Schiffes wird durch den Steuermann durch lenken korrigiert. Für Notfälle sind an der Rollfähre noch Außenbordmotore angebracht.


Beitrag vom 18. Juni 2019 in derKategorie Fahrzeuge aller Art