Feuerwehrmuseum Bockfließ

Neben dem Bahnhof von Bockfließ im Weinviertel ist ein kleines Feuerwehrmuseum aufgebaut. Dort wird ein alter Löschwagen und historische Ausrüstung der örtlichen Feuerwehr gezeigt. Hier steht auch ein historischer Brunnen mit einer alten Pumpe. Von diesem Brunnen aus wurde 1905 unter dem Bockfließer Reichstagsabgeordneten Johann Mayer, dem späteren Landeshauptmann von Niederösterreich, mit dem Bau der ersten Dorfwasserleitung des Weinviertels begonnen. Damit wurde nicht nur für Trinkwasser gesorgt, sondern auch für Wasser zur Bekämpfung von Bränden. Bis 1975 lieferte dieser Brunnen das Wasser für den ganzen Ort.

Bitte beachten Sie die Sponsoren und Werbelinks. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Beitrag vom 27. September 2019 in derKategorie im Weinviertel