Gift am Acker

Bei unserem Spaziergang nahe dem Marchfeldkanal in Deutsch Wagram fanden wir dieses Fläschlein am Wegrand liegen. Das unsere Lebensmittel nicht nur von Wasser und Erde allein wachsen, ist ja hinlänglich bekannt. Dieser laut Datenblatt vermutlich krebserzeugende Insektenvernichter wird mit EU Subventionen bezahlt und sickert auch im Boden weiter bis ins Grundwasser und macht auf seiner Reise in unserem Glas Wasser auf dem Esstisch Station.
Bitte beachten Sie die Sponsoren und Werbelinks. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Beitrag vom 17. April 2019 in derKategorie im Weinviertel