Ottohaus am Alpengarten

Unterhalb vom Ottohaus (1644 m) auf der Raxebene liegt der Alpengarten, in dem heimische Pflanzen, vor allem Alpenblumen, wachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.