Semmeringstraße Denkmal

Anno 1728 ließ Kaiser Karl VI. in nur 48 Tagen eine Straße über den Semmering bauen. Am 21.06. jenes Jahres fuhren der Kaiser, seine Gemahlin und der Hofstaat nach einem mehrtägigen Aufenthalt in Schottwien über den Semmering nach Triest. Die Stände Österreichs errichteten zum Dank dieses Denkmal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.