Burgruine Hohenegg

Ruine Hohenegg steht im Dunkelsteinerwald bei Prinzersdorf. Die Burg Hohenegg wurde 1140 erstmals urkundlich erwähnt. Unter der Herrschaft der Montecuccolis wurde die Burg stark ausgebaut und erweitert. Die Burgruine wird heute von einem privaten Verein betreut und dient als Veranstaltungsort u.a. für Zeltlager und Konzerte.

Bitte beachten Sie die Sponsoren und Werbelinks. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Beitrag vom 25. Oktober 2018 in derKategorie Mauern und Ruinen