Am Donauufer in Dürnstein

Dürnstein in der Wachau ist nicht nur bekannt für seine Ruine, die über der Stadt an der Donau steht und wo einst Richard Löwenherz im Kerker saß. Die Stadt gehört seit dem Jahr 2000 auch zum UNESCO Weltkulturerbe. Am Donauufer wandern wir entlang der alten Stadtmauer. Alte Stiegen führen hinauf zum Stift und in die Altstadt. Am Ufer legen die Schiffe der Wachau Touristenfahrten an.

Beitrag vom 8. November 2018 in derKategorie um die Donau herum