Ruine Markgrafneusiedl

Die Ruine in Markgrafneusiedl blickt auf eine abwechslungsreiche Zeit zurück. Früher stand hier eine alte katholische Kirche. Als die schwedischen Heere im Dreißigjährigen Krieg antrabten, wurde die Kirche zu einer mächtigen Wehrburg ausgebaut. Später blieb dann nur der Kirchturm übrig. An selbigem Hügel wurde übrigens die Schlacht am Wagram entschieden, da es hier den Truppen Napoleons gelang die Österreicher zu umgehen.

Beitrag vom 4. September 2018 in derKategorie Mauern und Ruinen
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.